Die Vorteile von Open Innovation: Wie offene Innovation Unternehmen voranbringen kann

Open Innovation ist ein Konzept, das besagt, dass Unternehmen sich nicht nur auf interne Ideen und Ressourcen verlassen sollten, um Innovationen voranzutreiben, sondern auch auf externe Ideen und Ressourcen zurückgreifen sollten.

Dies kann durch verschiedene Innovationsformen wie die Generierung externer Ideen, die Zusammenarbeit mit externen Partnern oder den Einsatz von Crowdsourcing erreicht werden.

INHALT:

  1. Die wichtigsten Formen von Open Innovation im Überblick
  2. Die Top Vorteile von Open Innovation für Unternehmen
  3. Open Innovation als Bestandteil von New Work: Wie Unternehmen
    von externen Ideen und Mitarbeiterbeteiligung profitieren

Die wichtigsten Formen von Open Innovation im Überblick

Eine Form von Open Innovation ist die externe Ideenbeschaffung, bei der Unternehmen gezielt nach innovativen Ideen von außen suchen. Dies kann erfolgen durch Ausschreibungen oder Wettbewerbe, bei denen externe Personen oder Unternehmen ihre Ideen einreichen können. Ein Beispiel hierfür ist der „Ideathon“, den die PiAL Consult jährlich veranstaltet und Studierende zu der Ideenfindung zu bestimmten Megatrends herausfordert.

Eine weiter Form von Open Innovation ist die Zusammenarbeit mit externen Partnern, bei der ein Unternehmen ihre Innovationskraft durch Kooperationen mit anderen Unternehmen oder Institutionen stärken. Ein Beispiel hierfür ist die Zusammenarbeit von BMW und Toyota bei der Entwicklung von Brennstoffzellen-Technologie für Autos. Durch die Zusammenarbeit können beide Unternehmen sowohl von den Stärken als auch von den Ressourcen des anderen profitieren und so gemeinsam Innovationen fördern.

Auch die Nutzung von Crowdsourcing ist eine Form von dem SUbtrend. Dort geht es darum, dass Unternehmen Ideen von einer großen Anzahl von Personen aus der Öffentlichkeit einholen. Als Beispiel könnte man das „Ideas Portal“ von Procter & Gamble nehmen, bei dem Kunden, Mitarbeiter und andere Interessengruppen Ideen zu verschiedenen Themen nennen können. Durch die Nutzung von Crowdsourcing können Unternehmen ihre Innovationskraft stärken, indem sie auf eine große Anzahl von Ideen zurückgreifen.

Die Top Vorteile von Open Innovation für Unternehmen

Open Innovation bietet also viele Vorteile, wie die Erschließung neuer Ideenquellen und die Stärkung der Innovationskraft. Durch die Nutzung externer Ideen und Ressourcen können Unternehmen ihr Innovationspotential erheblich erweitern und somit neue Märkte erschließen oder aber bestehende Märkte stärken. Da das Unternehmen auf externe Ressourcen und Ideen zurückgreifen kann und nicht alles selbst entwickeln muss, kann dieser Trends dazu beitragen, Risiken zu minimieren.

Außerdem kann dieser Subtrend eine Hilfe sein, die Kreativität und das Engagement von Mitarbeitenden zu fördern, da sie die Möglichkeit haben, ihre Ideen einzureichen und sich aktiv an der Innovation zu beteiligen.

Auch die Kundenbindung profitiert von Open Innovation, da Kunden das Gefühl haben werden, dass ihre Ideen und Anregungen wichtig sind und berücksichtigt werden. Insgesamt bietet es die Möglichkeit, das Innovationspotential zu erweitern und somit neue Märkte zu erschließen. Durch die Nutzung verschiedener Formen können Unternehmen von den Ressourcen und Stärken von Externen profitieren und ihre Innovationskraft stärken.

👉  Starte jetzt einen Probemonat der DEIN RAUM Anwendung und profitiere von den Vorteilender offenen Innovation!

Open Innovation als Bestandteil von new work: Wie unternehmen von externen Ideen und Mitarbeiterbeteiligung profitieren

Der Megatrend New Work ist mittlerweile vielen in der Arbeitswelt ein Begriff. Er beschreibt die Veränderungen, die sich in der Arbeitswelt durch die Digitalisierung und die sich wandelnden Anforderungen der Mitarbeitenden ergeben.

Ein wichtiger Bestandteil von New Work, neben der Förderung von Flexibilität und Mobilität, ist Open Innovation.

Der Subtrend kann dazu beitragen, die Kreativität und das Engagement von Mitarbeitenden zu fördern und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich aktiv an der Innovation beteiligen zu können. Durch die externe Ideenbeschaffung oder die Nutzung von Crowdsourcing können Mitarbeitende ihre Ideen einreichen und somit aktiv an der Gestaltung ihres Arbeitsumfeldes mitwirken.

Außerdem trägt Open Innovation dazu bei, die Zusammenarbeit von Mitarbeitenden aus verschiedenen Standorten oder Abteilungen zu fördern, indem es die Möglichkeit bietet, direkt über eine App mit anderen Mitarbeitenden oder externen Partnern zu kommunizieren. Dies trägt zu einem vernetzten und kooperativen Arbeitsumfeld bei, was wiederum charakteristisch für New Work ist.

Wenn Du mehr über den Megatrend New Work und den Subtrends erfahren möchtest, empfehlen wir Dir, Dich in unserem Blog umzuschauen. Unsere Experten geben Dir darin wertvolle Tipps und Informationen zu diesem, für die Arbeitswelt relevanten Thema.

Und mit einer Desk Sharing Software wird die Organisation von Events einfacher für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Die Desk Sharing Software DEIN RAUM könnt Ihr jetzt 30 Tage lang kostenlos testen unter deinraum.io

Arbeitsplatzbuchung in drei Schritten mit dem Desk Sharing Tool DEIN RAUM.
Sichere dir die Hot Desking Software
30 Tage kostenlos:

Newsletter UPDATES PER E-MAIL von DEINRAUM.IO