Buche Dir Deinen Platz in 3 Schritten

Es ist kein Geheimnis, dass die Arbeitswelt sich ständig verändert. Die Suche nach neuen Lösungen zu alltäglichen Problemen ist mittlerweile eine Art Trend geworden. Immer mehr Unternehmen setzen auf Softwares zur Arbeitsplatzbuchung – sogenannte „Hot Desking“ Tools.

BUCHE DIR DEINEN PLATZ IN 3 SCHRITTEN

Was ist eigentlich Hot Desking?

Unter Hot Desking, auch bekannt als „Desk Sharing“, „Shared Desk“ oder „Flexible Office“, versteht man ein Organisationskonzept, welches sich auf die Sitzplatzverteilung im Büro fokussiert. Der Kern hierbei ist, dass kein Arbeitnehmer einen festen Arbeitsplatz im Büro hat. Die Arbeitsplätze werden unter den Arbeitnehmern geteilt und können mit einem Desk-Sharing-Tool verwaltet werden.

Im Prinzip gibt es mehrere Arbeitsplätze in einem Büro die von verschiedenen Mitarbeitern belegt werden können. Personalisierte Arbeitsplätze
fallen demnach weg.

Benutzerfreundlichkeit wird grossgeschrieben

Schritt 1:
arbeitsplatz auswählen und anklicken

Arbeitsplatz auswählen

Schritt 2: Zeitfenster markieren

Nachdem Du Dein Arbeitsplatz angeklickt hast, öffnet sich ein Pop-Up. Dort hast Du die Möglichkeit eine ganztägige Buchung zu tätigen oder Dein Zeitfenster manuell festzulegen. Entweder betätigst Du dafür den Regler oder trägst die Uhrzeiten in die entsprechenden Felder ein.

Zeitfenster markieren

Schritt 3: Buchen

Im letzten Schritt klickst Du den „Buchen“ – Button an und hast Dir somit in drei Schritten Deinen Arbeitsplatz im Office gebucht.

Arbeitsplatz auswählen

Arbeitsplatzbuchung in drei Schritten mit dem Desk Sharing Tool DEIN RAUM.
Sichere dir die Hot Desking Software
30 Tage kostenlos:

Newsletter UPDATES PER E-MAIL von DEINRAUM.IO

Scroll to Top